Vor 14:00 Uhr bestellt, Lieferung innerhalb von 1-2 Tagen!*
 
90 Tage Probeschlafen*
 
Fragen? +49 39 292 71 9000
Thuiswinkel

 
Vor 14:00 Uhr bestellt, Lieferung innerhalb von 1-2 Tagen!*
 
90 Tage Probeschlafen*
 
Fragen? +49 39 292 71 9000

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Wie wähle ich die richtige Stabilisierung?

Beim Kauf eines Wasserbettes lassen sich zwei Kundengruppen unterscheiden. Erstens sind das Wasserbettbesitzer, die ihre derzeitige Wassermatratze ersetzen möchten. Die andere Gruppe sind Kunden, die zum ersten Mal ein Wasserbett kaufen oder dies in Zukunft in Erwägung ziehen. Besonders wenn Sie sich mit Wasserbetten nicht auskennen, sind gute Ratschläge wichtig. Gewicht, körperliche Beschwerden und persönliche Vorlieben sind entscheidend, um eine gute Wahl zu treffen. Der große Vorteil einer Wassermatratze ist, dass alle Körperteile die richtige Unterstützung erhalten.

“Die Stabilisierung Ihrer Wassermatratze kann ganz nach Ihrem Körper und Ihren persönlichen Wünschen zusammengestellt werden.”

Wasserbett-Stabilisierung; die Basis

Die Stabilisierung des Wasserbetts ist eigentlich nichts anderes als Wellengang vermeiden. Mit Hilfe von Vliesbeschichtungen stabilisieren wir Ihre Wassermatratze. Ein Wasserbett ohne Stabilisierung hat 4 bis 8 Sekunden Nachbewegung. Ein vollständig stabilisiertes Wasserbett mit 100% oder 120% Stabilisierung verursacht praktisch keine Bewegung.

  Vlieseinlagen % Beruhigung Beruhigung  
F0 0 0% ca. 10-15 sec.
F1 1 20% ca. 6-8 sec.
F2 2 40% ca. 5-6 sec.
F3 3 60% ca. 4-5 sec.
F4 4 80% ca. 3-4 sec.
F5 5 95% ca. 2-3 sec.
F6 5 100% ca. 1-2 sec.
F7 5 110% ca. 0,5 sec.
F8 5 120% ca. 0 sec.

Welche zusätzlichen Möglichkeiten der Stabilisierung gibt es?

In bestimmten Fällen können wir Ihre Wassermatratze noch weiter personalisieren. Dafür bieten wir verschiedene Optionen an. Unsere Wasserbett-Spezialisten beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten einer zusätzlichen Stabilisierung Ihrer Wassermatratze.

3D Fasern mit 5-Zonen-Druckverteilung

Eine 3D-Faser mit 5-Zonen-Druckverteilung ist ein System, bei dem ein 3D-Schaumstoffkern mit 5-Zonen-Druckverteilung auf die Stabilisierungsfaserschichten befestigt wird. Dieses System stellt sicher, dass hervorstehende Körperteile wie Schultern oder Beine gleichmäßig unterstützt werden. Auch für die schwereren Körperteile, wie z.B. den Bereich in Höhe des Bauches und der Hüfte, bietet das System eine gute und komfortable Unterstützung.

Lumbalstütze

Eine Lendenstütze oder Lumbalstütze wird relativ häufig bei Wassermatratzen verwendet. Dieses System unterstützt die Lenden-/Hüftgelenke. Dieser Teil des Körpers ist relativ schwer, und gerade diese kleine zusätzliche Unterstützung bietet viel zusätzlichen Komfort. Mit diesem System sinken Sie an den Hüften nicht so weit in die Wassermatratze ein. Hierdurch wird Ihre Schlafposition bereits verbessert.

Aqua Sense Foam Schaumkern

Eine Wassermatratze mit Schaumstoffkern ist ein stark stabilisiertes Wasserbett. Dieser spezielle Kern hat eine sehr offene Zellstruktur. Dadurch kann sich das Wasser frei durch die Wassermatratze bewegen. Wenn Sie sich auf diese Matratze legen, fühlt sie sich geschmeidig und weich an. Der Schaumstoffkern vermittelt ein sehr angenehmes Gefühl. Wenn Sie auf dieser Matratze liegen, gibt sie Ihrem Körper mehr und mehr Unterstützung und fühlt sich fester an. Dies wird als progressive Unterstützung bezeichnet. Dieser Kern ist für alle Personen geeignet.

Härte Ihrer Wassermatratze bestimmen

Ein Wasserbett kann durch Spielen mit der Wassermenge eingestellt werden. Mehr Wasser bedeutet ein stabileres und damit härteres Bett. Für einen kleinen Betrag können Sie eine Liegekomfortpumpe kaufen, mit der der Komfort sehr genau eingestellt werden kann.

Muss ich eine Mono- oder Duo-Wassermatratze kaufen?

Eine Mono-Wassermatratze besteht aus einem Teil. Eine Duo-Wassermatratze besteht aus zwei separaten Wassermatratzen. Wir empfehlen die Verwendung von zwei separaten Wassermatratzen oder einer Duo-Wassermatratze für ein Doppelwasserbett.

Mono Wassermatratze

Eine Mono-Wassermatratze ist relativ billig, weil es nur eine Wassermatratze ist. Auch eine thermische Trennwand ist bei diesem System nicht erforderlich. Dies spart Ihnen Kosten. Ein Monosystem hat auch Nachteile. So ist beispielsweise die Temperatur nicht separat einstellbar, Sie können die Bewegung und die Drehung Ihres Partners spüren und auch die Stabilisierung ist nicht individuell einstellbar. Besonders wenn Sie und Ihr Partner Unterschiede im Gewicht aufweisen, kann dies manchmal wünschenswert sein. Wenn möglich, raten wir immer zu einer Duo-Wassermatratze.

Duo Wassermatratze

Eine Duo-Wassermatratze ist für die meisten Kunden die beste Option. Die Stabilisierung der beiden getrennten Wassermatratzen ist individuell einstellbar. Sie können die Temperatur der Matratze auch separat einstellen. Der Preis für eine Duo-Wassermatratze ist etwas höher. Was uns betrifft, ist diese Investition es auf jeden Fall wert!

Maßgeschneiderte Beratung

Im Laufe der Jahre hat Waterbed Discount eine große Expertise in der Beratung von Kunden aufgebaut. Wir legen großen Wert darauf, dass die Kunden zufrieden sind und ihr Wasserbett in vollen Zügen genießen können. Wenn Sie es wünschen, beraten wir Sie gerne. Dies kann auf verschiedene Arten, z.B. per E-Mail, über unseren Live-Chat, per Telefon oder während eines Besuchs in unserem Showroom geschehen.